• 1
  • 4
  • 3

Bambini Spielberichte / News

Bambinis: Knappe 2:4 Niederlage gegen FC Remscheid 1

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

jonathan rotheAm Samstag kam es zum Aufeinandertreffen der Bambinis des BV Burscheid und FC Remscheid 1 auf dem Griesberg.
Dem Team von BV Burscheid war vor der Begegnung klar, dass es nicht so einfach wird wie in den letzten Spielen, die alle dominant gewonnen wurden.

Der BVB begann abwartend und überließ zunächst den Remscheidern die Spielgestaltung. Sämtliche Angriffe konnten aber durch die neu formierte Abwehr mit Arlind Gashi und Adam Chwalek abgewehrt werden. Dennoch gelang es Arda Iz nach guter Vorarbeit von Leandro da Cunha das 1:0 für den BV Burscheid. Nun waren es die Burscheider die das Heft in die Hand nahmen und diesmal war es umgekehrt. Die Remscheider erzielten das 1:1 in der 15. Minute. Es kam zum offenen Schlagabtausch in dem unser Torhüter Jonathan Rothe mehrere Schüsse der Remscheider mit Bravour parieren konnte. Leandro da Cunha erzielte kurz vor der Pause mit einem Freistoss noch fast das 2:1 als er den Ball hoch Richtung gegenerisches Gehäuse schoss, aber auch der gegenerische Torhüter konnte den Ball überragend, wenn auch mit Mühe, abklatschen, so dass es mit einem 1:1 zum Pausentee ging. Die Burscheider griffen gleich nach der Pause direkt an und hatten mehrfach das 2:1 auf dem Fuss, doch sowohl Arda Iz, Furkan Kekevi oder Luis Barbosa scheiterten sehr knapp. Nach einem langen Befreiungsschlag des Remscheider Schlussmanns musste sein Gegenüber Jonathan sein Tor verlassen, um die Situation vor dem heranstürmenden Remscheider zu klären. Dennoch gelang den Remscheidern das 1:2. Die Jungs vom Griesberg ließen sich durch diesen Gegentreffer aber nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiter mutig nach vorne, so dass fast im Gegenzug der BV Burscheid nach herrlicher Vorarbeit von Leandro da Cunha durch Arda Iz, der sich die Ecke aussuchen konnte, den 2:2 Ausgleichtreffer erzielen konnte. Und schon wieder ging es hin und her. Dabei ist Leandro da Cunha gefühlt Kilometer gelaufen und konnte trotz des fairen Spiels einige Male nur durch Fouls gestoppt werden.

Wieder war es Luis Barbosa, der nach einer Ecke von Leandro da Cunha herrlich angespielt werden konnte, mit dem Fernschuß, der das Tor knapp verfehlte.
Zwei Minuten vor Spielende konnten die Remscheider nach einer Ecke, die unglücklich abgefälscht wurde das 2:3 erzielen. Jetzt waren die Burscheider alles nach vorne, um noch den Ausgleich zu kassieren, doch die Remscheider machten nach einem Konter mit dem Schlußpfiff und dem 2:4 den Sack doch noch zu. Unser gesamtes Team hat heute gegen sehr gute Remscheider ein tolles Spiel abgeliefert. Wenn man jemanden überhaupt herausheben könnte, wäre es am heutigen Tag Jonathan Rothe, der sensationell die meisten Bälle hielt. An allen Gegentoren war er machtlos.

Die Trainer beider Teams waren sich einig, dass dies von beiden Teams das beste Spiel war und dieses auch zugunsten der Burscheider hätte beendet werden können. Beide Manschaften spielten auf gleichem Leistungsniveau und sind in der Gruppe mit Abstand die besten Teams.

Es spielten: Jonathan Rothe, Arlind Gashi, Adam Chwalek, Luis Barbosa, Leandro da Cunha, Arda Iz, Fatihkaan Akin, Furkan Kekevi