• 1
  • 4
  • 3

Bambini Spielberichte / News

BVB-Bambinis mit 7:1 Kantersieg gegen TuRa Polhausen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

BVB-Bambini-Teambesprechung Im Nachholspiel gegen TuRa Polhausen gewannen die BV Burscheid-Bambinis gegen TuRa Polhausen in ihrem ersten Meisterschaftsspiel in dieser Saison souverän mit 7:1.

So großzügig die Burscheider in den ersten Minuten mit ihren Chancen umgegangen waren, so konsequent starteten ab der 7. Minute ihr Feuerwerk. Leandro da Cunha erzielte nach wunderbarer Ballstaffette über Arlind Gashi und Adil Asrouti das längst überfällige 1:0. Nach tollem Dribbling erhöhte kurz darauf Arda Iz auf 2:0. Kurz vor der Pause war es erneut Leandro da Cunha, der nach guter Vorarbeit von Magnus Walter rasch auf 3:0 erhöhen konnte.

Da Torwart Jonathan Rothe in der ersten Halbzeit nichts zu tun bekam, da das Abwehrgespann Luis Barbosa und Magnus Walter keine gegnerischen Torchancen zuließen, wurde Jonathan Rothe, der nun als Feldspieler agierte im Tor durch Fatihkaan Akin ersetzt.

Der BV Burscheid-Schwung hielt gegen einen zunehmend desillusionierten Gegner weiterhin an. Erneut Leandro da Cunha war es, der einen abgefälschten Ball ins Tor der Gegener zum 4:0 einnetzen konnte. Nach Abwehr durch Dimitri Tsombanis war anschließend erneut Arda Iz der das 5:0 schiessen konnte. Das 5:1 durch die Polhausener war nur ein wenig Ergebniskosmetik. Durch gutes Zusammenspiel von Adam Chawlek und Furkan Kekevi war es erneut Arda Iz, der aus kurzer Distanz das 6:1 schoss. Fernschüsse durch Adam Chawlek, Luis Barbosa oder Jonathan Rothe verfehlten das gegenerische Tor nur knapp. Leandro da Cunha vollendete einen Konter per Schuss mit dem linken Fuss und machte den Kantersieg kurz vor Schluss perfekt.

Es spielten : Jonathan Rothe, Magnus Walter, Luis Barbosa, Leandro da Cunha, Arlind Gashi, Adil Asrouti, Arda Iz, Adam Chawlek, Dimitri Tsombanis, Fatihkaan Akin, Furkan Kekevi

Bambini's gesucht

am .

bvb

Das Bambini-Team des BV Burscheid sucht insbesondere in den Geburtsjahrgängen 2008 und 2009 noch Kinder, die Interesse am Fußballspielen haben. Natürlich sind aber auch Kinder des Jahrgangs 2010 recht herzlich zum Training bzw. zum Schnuppern eingeladen. Wir starten wieder ab 11.08.2014 und trainieren Montags und Mittwochs zwischen 17 und 18 Uhr. Die Trainingseinheiten werden von einem ausgebildeten Trainer geleitet.

Wir freuen uns auf Euch.

Mit sportlichen Grüßen
Nelson da Cunha
(Trainer Bambinis)

Unverdiente Niederlage gegen Ayildiz Remscheid

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

bvb neu75X75 transpAm vergangenen Samstag spielten unsere Bambinis gegen Ayildiz Remscheid. Die einen halben Kopf größer gewachsenen Remscheider hinterließen bei der Begrüßung mächtig an Respekt. Im Spiel allerdings waren unsere Burscheider Bambinis mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar besser.

Chancen der Remscheider konnte Glenn Enns oftmals fabulös abwehren. Auch die Abwehr mit dem immer besser agierenden Milan Lach und Yasin Aslan standen hervorragend. Das Mittelfeld mit Leandro da Cunha, Luis Barbosa und Noah Schnitzler fütterten Jonathan Rothe immer wieder mit guten Pässen. Yasin Aslan war es dann, der mit einem Fernschuß das 0:1 für die Burscheider besorgten. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

 

Bambini 16052014a

 

Nach der Pause machten die Burscheider dort weiter, wo sie aufgehört hatten. Der eingewechselte Jared Preuß machte in seinem erst zweiten Spiel einen guten Job.

Und trotzdem machten sich die unterschiedlichen Kräfteverhältnisse (Remscheider größer und kräftiger) nach und nach bemerkbar, so dass die Remscheider innerhalb von 5 Minuten den Ausgleich und den Führungstreffer aus dem Gewühl erzielen konnten.

 

 

 

Das Spiel ging somit unglücklich 1:2 verloren und dennoch können die Burscheider Bambinis mit ihrer Leistung mehr als zufrieden sein, da sie eine tolle Leistung spielerisch und kämpferisch abgeliefert haben.

 

Es spielten: Glenn Enns, Milan Lach, Yasin Aslan, Luis Barbosa, Leandro da Cunha, Noah Schnitzler, Jonathan Rothe, Jared Preuß

Bambini: Torreiches Unentschieden in Wermelskirchen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

bvb neu75X75 transpDie Bambinis des BV Burscheid spielten in einem ereignisreichen Spiel auf ungewohnter Asche gegen den SV Wermelskirchen 6:6 Unentschieden, nachdem zunächst der BV Burscheid schnell mit  0:1 durch das Tor von Noah Schnitzler mit einer direkt verwandelten Ecke in Front lag. Durch einen Fernschuss von Julien Kuhlhoff wurde die Führung weiter auf 0:2 ausgebaut. Unser Torhüter Glenn Enns erhöhte mit einem Abstoss der ins gegenerische Tor gelang auf 0:3. Mit dieser Führung ging es auch in die Halbzeitpause. Wer dachte, dass Spiel wäre gewonnen, wurde jedoch eines Besseren belehrt. Die Burscheider hatten es nicht mit bekommen, dass in der Halbzeitpause der Torhüter der Wermelskirchener zum Spieler umfunktionert wurde und ein anderer Spieler ins Tor wechselte. Direkt nach Anstoss zur zweiten Hälfte war es dieser "Torhüter", der normalerweise nach Aussagen der Wermelskirchener Stürmer ist, der zum 1:3 einnetzte. Wenige Augenblicke später ließen sich die Burscheider erneut durch den Wermelskirchener "Torhüter" düpieren, der das 2:3 und den Ausgleichtreffer besorgte.

 

Bambini 26042014

 

Nachdem die Bambinis des BV Burscheid sich ein wenig wieder geordnet hatten, erhöhte Leandro da Cunha nach einem für die Gegner immer gefährlichen Abstoß von Glenn Enns auf 3:4. Schon wieder kamen die Wermelskirchener zum 4:4 Ausgleich diesmal durch einen anderen Spieler. Yasin Aslan war es dann, der mit einer Einzelaktion erneut die Burscheider auf 5:4 in Front brachte. Die Freude währte leider nur kurz, da der "Torhüter" der Wermelskirchener erneut ausglich. Als dann Julien Kuhlhoff mit seinem zweiten Treffer das 5:6 der Burscheider erzielte gingen schon alle von einem Auswärtssieg der Burscheider aus, aber der "Torhüter" der Wermelskirchener war in der letzten Minute mit einem Freistoßtor und seinem 5 Treffer in dem Spiel zum Ausgleich erfolgreich.

 

Im Vergleich zum Hinspiel (10:1 Niederlage) war dieses Ergebnis für uns dennoch eine enorme Leistungssteigerung.

 

Es spielten: Glenn Enns, Milan Lach, Yasin Aslan, Luis Barbosa, Julien Kuhlhoff, Jonathan Rothe, Noah Schnitzler, Leandro da Cunha, Finn Schäfer, Sven Fromm, Jared Preuß