• 1
  • 4
  • 3

B-Junioren Spielberichte / News

Fußballschule Feinbier

am .

 

Wir konnten auch für 2014 Marcus Feinbier und seine Fußballschule für das „Fußballcamp“ gewinnen.

 

wr2

Folgende Termine werden angeboten:

 

Ostern: 2. Woche vom 22.04. bis 25.04

 

Sommerferien: die 1. Ferienwoche und die 5. Ferienwoche. Falls eine hohe Nachfrage vorliegen sollte –würden wir mit Marcus Feinbier auch über einen weiteren Termin verhandeln.

 

Für Rückfragen stehe euch unserer Jugendleiter Ewi Varadinis gerne zur Verfügung.

 

Mobil: 015734962863

 

Die Jugend wünscht allen ein frohes, neues Jahr

am .

 

weihnachtsbaum thumbLiebe Jugendspieler/innen,

liebe Eltern,

liebe Freunde des BV Burscheid Fußballs,

 

 

in wenigen Tagen gehört das Jahr 2013 der Vergangenheit an. Daher möchten wir zum Jahresausklang ein kleines Fazit der zurückliegenden 365 Fußballtage ziehen, verbunden mit dem Dank an alle Beteiligten, die sich in dieser Zeit um unseren geliebten Fußballsport verdient gemacht haben. Mit dem Resümee verbunden soll eine kurze Vorschau auf 2014 unsere Weihnachtsgrüße abrunden.

 

Beginnend mit dem 1. Internationalen Turnier im Juni diesen Jahres konnte der BV Burscheid zeigen, dass er in der Lage ist, ein großes Turnier an mehreren Tagen zu organisieren und durchzuführen. Neben der Bambini und der F Jugend konnten wir auch für die C Jugend ein Turnier mit namhaften Mannschaften zusammenstellen. Highlight ohne Frage war sicherlich die Teilnahme der C Jugend aus Dynamo Dresden. Weiterhin durften wir Mannschaften wie SW Essen, Wuppertaler SV oder Heumen aus den Niederlanden begrüßen.

 

Ganz toll auch die Bereitschaft der Eltern im Vorfeld dieses Turniers den Verein zu unterstützen. Gemeinsam haben –Spieler, Eltern, Alte Herren, Montagsmaler, Vorstandsmitglieder- mit angepackt und Kabinen und Sportplatz gesäubert für dieses Turnier instandgesetzt..

 

Der 2. Tag des Jugendfußballs beim BV Burscheid fand am 03. Oktober 2013 statt. Trotz Regenwetter haben wir viele tolle Spiele gesehen und waren gute Gastgeber. Wir freuen uns auf den 03. Oktober 2014!

 

Aber auch im Trainings- und Spielbetrieb hat sich beim BV Burscheid einiges getan. In der Saison 2013/2014 sind wir mit 7 neuen Trainern (!) gestartet. Zusätzlich haben alle Trainier den sog. „Trainerschein“ im Oktober 2013 bestanden, der Voraussetzung für eine „Trainerstelle“ beim BV Burscheid war bzw. ist. Der Trainerkurs fand in der Freizeit statt von ca. 18:00 bis 21:45 Uhr – zwei Wochen lang. Hierfür möchte sich der Jugendvorstand bei allen teilnehmenden Trainern bedanken. Wir versprechen uns sehr viel davon und glauben,dass die Qualität des Trainings noch zunehmen wird!

 

Der Jugendvorstand des BV Burscheid unterstützt und befürwortet Soziale Projekte seiner Jugendmannschaften. So konnte die B1 des BV Burscheid am 07. Dezember für ca. 2 Stunden einen kurzweiligen Nachmittag im Luchtenberg-Richartz Altenheim gemeinsam mit den Bewohnern verbringen. Als nächstes Projekt ist ein Besuch der Kinderabteilung des Städtischen Krankenhauses in Leverkusen geplant.

Wir würden uns freuen, wenn auch andere Mannschaften dem Beispiel der B1 folgen und sich sozial engagieren. Die Unterstützung des Jugendvorstands ist ihnen sicher.

 

In 2014 planen wir drei „Großereignisse“. Zunächst unser sogenanntes E Jugend Hallenturnier, bzw. „Spaghettiturnier“ das am Sonntag, 02.02.2014 stattfindet. Mannschaften wie VfL Bochum, SW Essen, Fortuna Köln, Bayer Leverkusen, Rot Weiss Oberhausen, Wuppertaler SV, haben ihr Kommen zugesichert und wir freuen uns auf spannende Spiele.

 

Im Juni 2014 planen wir das zweite Internationale C Jugend Turnier. Im Vorfeld werden auch die Bambini und F Jugend Mannschaften ein Turnier „spielen“.

 

Am 3. Oktober 2014 wird zum dritten Mal der Tag des Jugendfußballs –bei hoffentlich schönem Wetter- ausgerichtet.

 

Abschließend wünscht der Jugendvorstand allen Spielern und Spielerinnen und deren Angehörigen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir danken allen Spielern und Eltern des BV Burscheid für die geleistete Arbeit und das Engagement. Wir freuen uns, wenn Sie unserem Fußballsport erhalten bleiben und sich auch zukünftig in den Dienst des Sports stellen. Besten Dank hierfür und uns allen eine schöne Fußballzeit 2014.

 

Schöne Grüße,

Der Jugendvorstand

Petra Patzelt, Oana Walsch, Anke Nunziata, Eva Mrochen, Matthias Mrohs, Bodo Herold, Ewi Varadinis

 

B-Junioren besuchen Altenheim

Geschrieben von Pedro Santos am .

bvb neu75X75 transpAuch, wenn der Tag des Ehrenamtes schon zwei Tage zurücklag, ließen es sich die B-Jugendlichen des BV Burscheid
nicht nehmen, den Bewohnern des Luchtenberg-Richartz-Köln, Hauses den Tag ein wenig zu verschönern.


»Das ist Teil unseres sozialen Engagements, das für alle Mitglieder unserer Jugendabteilung selbstversltindlich ist und
den jungen Menschen helfen soll, ihre Sozialkompetenz weiter auszubauen - etwas, das gerade im Mannschaftssport von überragender Bedeutung ist«, sagt BVB-Jugendleiter Ewi Varadinis über die Aktion.


Die Kicker führten den staunenden Senioren allerlei Übungen mit und ohne Ball vor und wurden mit herzlicher Anerkennung bedacht.


Als nächstes Projekt im Rahmen der »Sozialstunden« ist ein Besuch der Kinder- und Jugendstation des Städtischen Krankenhauses Leverkusen geplant.

 

 

Fotos zum dem Treffen gib es hier. LINK

 

 

B1: Remis beim TV Hasten!

am .

bvb neu75X75 transpEine wirklich lobenswerte Leistung was die Jungs auf dem Platz abgeliefert haben an diesem Sonntagmorgen (11-Uhr)

 

Mit großen Personalproblemen hatten wir schon die ganze Saison zu Kämpfen doch diesmal hatte ich wirklich große sorgen Elf Spieler auf den Platz stellen zu können.

Ein ganz besonderen Lob gilt denen die angeschlagen gespielt haben oder sich für den Fall aller Fälle mit auf die Bank gesetzt haben. Wie zum Beispiel Beny oder Martin die letztlich nicht ran mussten aber da waren für die Mannschaft. Besart versuchte es sogar trotz dicken Knöchel allerdings musste ich ihn fünf Minuten nach der Einwechslung wieder raus holen weil es nicht mehr ging. Zuvor musste ich schon Simon auswechseln weil er unglücklich umknickte, nach wenigen Minuten. Eingewechselt wurde Erik der knapp zwei Wochen nicht trainiert hatte wegen einer Entzündung am Schienbein und musste sich bis zum Ende durch beißen.

Es klingt verrückt doch es geht ja noch weiter, Serge,Alexj und Paul spielten mit leichten schmerzen am Fuß, gesundheitlich angeschlagen war Michael T.so das drei Spieler und der Torwart wirklich Fit waren. Ein großer Wille und eine geschlossene Mannschaftsleistung hätte uns sogar um ein Haar zu ein verdienten Sieg geführt.

Ich glaube das Hasten mit dem Remis gut leben konnte nach dem Spiel und wir doch etwas Enttäuscht waren weil da einfach mehr drin war. Abgesehen von den Verschossenen Elfmeter hatten wir vor allem in der 2. Hälfte einige gute Gelegenheiten doch es sollte nicht sein. Wenn man bedenkt das wir vor allem durch unsere Situation als klarer Außenseiter ins Spiel gegangen sind, können wir sicher zufrieden sein.

 

Das Tor für uns erzielte Edon Maliqi und beim Gegentor haben wir einmal geschlafen und sind gleich bestraft worden.

 

Zudem:fehlten: Rene M, Tobi B., Sammy V. , Emre G.

 

Am kommenden Sonntag spielen wir noch gegen den FC Remscheid 2 bevor es dann in die Verdiente Winterpause geht!