• 1
  • 4
  • 3

B-Junioren Spielberichte / News

B-Jugend gewinnt beim SSV Dhünn

Geschrieben von Maximilian Kratz am .

Ergebnis: SSV Dhünn - BV Burscheid 1:6

Torschützen: (15', 35') Luca Maximilian Nierhoff | (55', 60') Hüseyin Yalcin | (65') Hazar Ismail Iz | (75') Jannick Schnitzler



2
3
4

5
6
 
8
10
12

13
14

15

16
17

7
18

20
1
 

B 1 wird Kreismeister!

am .

bvb neu75X75 transpB1-Junioren sind Kreismeister!

Die Saison 2014/15 ist somit beendet und die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen schon.

Eine tolle Saison wurde gekrönt mit dem 1. Platz !

Im letzten Spiel fuhren wir mit neun Punkten Vorsprung zum Tabellen zweiten nach Wermelskirchen. Zwei Wochen zuvor hatten wir unser vorletztes Spiel gegen die TG Hilgen mit 1:0 gewonnen und waren schon in Feierlaune. Denn die Meisterschaft war uns schon nicht mehr zu nehmen. Entsprechend fehlte jegliche Spannung, doch verlieren wollten wir im letzten Spiel trotzdem nicht.

In der 1. Halbzeit hatten wir bis zur 35. Minute alles im Griff und führten auch völlig verdient mit 1:0, was fehlte war die Chancen Verwertung. Über die 2. Halbzeit gibt es sehr viel zu erzählen aber das werde ich jetzt nicht tun da wir diese schnell vergessen sollten. Der stärkste Gegenspieler war der Schiedsrichter für die Jungs an den Tag. Wir verlieren am Ende mit 2:1. Zum Glück war es letztlich egal den wir waren Meister.

Auch wenn das letzte Spiel eine Serie gerissen hat, sind wir sehr stolz auf das geleistete und genießen immer noch den Moment. Zu erwähnen ist auch sicher das Edon Maliqi Torschützenkönig geworden ist mit 22 Toren und das als Mittelfeldspieler. Zum Spieler der Saison wurde Besart Maliqi gewählt, alleine seine Vorlagen, 33 an der Zahl waren Gold wert und auch selbst traf er 7 Mal. Dafür gab es kein Pokal aber er durfte nach dem Turniersieg in Tus Quettingen am Freitag den Pokal behalten. Das entschied die Mannschaft so wie wir das immer nach Turnieren machen. Entsprechend beenden wir die B Jugend Zeit und es beginnt ein neues Kapitel A Jugend!

Für viele unverständlich doch hatten wir unsere Gründe dass wir auf die Qualifikation verzichtet haben und wünschen Wermelskirchen, die sicher gute Chancen haben dabei viel Erfolg!

Die Meister 2014/15

Trainer :

 Hajrush Islami

Co:

 Hüsseyn Yilmaz

Torhütter:

 Benjamin Fritz . Rene Meinel

Spieler:

 Paul Droste – Edon Maliqi – Michael Tyrna – Samuel Varadinis – Erik Patzelt – Besart Maliqi –       Tobias Blasberg – Emre Turak – Till Rosenkranz – Betim Zuka –Aleksander Krasmik – Simon Knoblauch – Sergej Arnbrecht – Alexander Walesch – Emre Gökler – Martin Stoker – Christian Herold

B1: Tabellenführung verteidigt!

am .

bvb neu75X75 transpB1 auf Meisterschaftskurs ?!?!

Eine riesen Saison was wir bis hier her gespielt haben. Nachdem wir einen klassischen Fehlstart hatten und am Zweiten Spieltag in der Nachspielzeit den Ausgleich in Hasten (2:2) bekommen. Dann am 3. Spieltag, nach 1:0 Führung kurz vor der Halbzeit ein Elfmeter Verschießen. Nach der Halbzeit versucht es Wermelskirchen oft aus der Distanz und wird belohnt beim Ausgleich zum 1:1! Wir sind kurz durcheinander und 4 Minuten später sogar 1:2 nach einer Ecke! Wir hatten noch zum Schluss das 2:2 auf dem Fuß doch das Lattenkreuz stand uns im Weg.

 Seit diesem Tag haben wir aber kein Spiel mehr verloren. Sogar bis diese Woche Mittwoch alles Gewonnen. Wie zuletzt die Wichtigen Siege in Hackenberg 1:2 und in Hilgen ebenfalls 1:2. Beide Siege waren sehr knapp und Hard erkämpft. Zumal wir Personal sehr eng besetzt und jeweils mit 12 Spieler unterwegs waren. Deshalb bin ich wirklich sehr stolz auf meine Jungs, und wenn sie jetzt diesen 1. Platz noch weiter verteidigen sollten wäre es eine kleine Sensation womit noch vor einigen Wochen kaum jemand gerechnet hätte. Doch wir haben ganz ruhig weiter gearbeitet und wurden dafür belohnt. Und genau das müssen wir jetzt weiter tun. Doch es ist natürlich klar dass die Jungs wissen was jetzt tatsächlich möglich ist und sind Plötzlich die gejagten. So eine Situation haben wir noch nicht gehabt. Vor drei Jahren noch hat diese Mannschaft Kreisklasse gespielt und wir haben keine Spieler dazu bekommen sondern mit dem was wir hatten Konstant gearbeitet.

 Am Mittwoch war das mit Spannung erwartete Nachholspiel in FC Remscheid! Leider haben wir die 1. Halbzeit komplett verschlafen und lagen auch völlig zurecht 1:0 Zurück. Die 2. Halbzeit waren wir die Stärkere Mannschaft doch haben wir nach dem Ausgleich alle Guten Möglichkeiten liegen gelassen noch den Siegtreffer zu machen.

Paul Droste kommt in der 55 Minute rein und besorgt fünf Minuten später den Ausgleich zum 1:1! Doch nach einen Konter kurz darauf kommt ein Remscheider Spieler zur Flanke die den Stürmer in der Mitte findet, der dann den Ball aus fünf Meter ein Köpft. Erneut in Rückstand(2:1), doch wir machen einfach weiter und kommen zum Ausgleich durch Besart Maliqi. Wir hätten auch den Siegtreffer erzielen müssen, Möglichkeiten waren noch da. Doch leider war auch die Zeit irgendwann um, noch paar Minuten und es fällt ganz sicher! Wir haben wie schon gesagt leider Halbzeit eins verschlafen. Doch können wir mit diesen Punkt leben und haben ja weiter alles selber in der Hand. Für den FC Remscheid ist jetzt auch der letzte Zug abgefahren. Verfolger bleibt nun Wermelskirchen 09 die auch nicht jeder auf der Rechnung hatte aber eine klasse Saison spielen und zurecht dort stehen.

Jetzt müssen wir am Sonntag erstmal nach Radevornwald wo auch erstmal gewonnen werden muss und dann Mittwochabend in Ayildiz Remscheid bevor es dann noch nächste Woche Sonntag zum Derby gegen Hilgen kommt. Aller Voraussicht nach wird dann beim Nachholspiel in Wermelskirchen die Meisterschaft entschieden. Es bleibt also bis zum letzten Spieltag spannend. Doch egal wie es ausgehen wird am Ende, diese Mannschaft hat eine Klasse Entwicklung gemacht aber ist auch noch nicht am Ende. Da ist noch Luft nach Oben, da bin ich sicher! Entsprechend darf man gespannt sein wie sich das weiter Entwickelt.

Jetzt wollen wir erstmal versuchen diese Saison tatsächlich zu Krönen. Also Jungs weiter Gas geben und euch selbst belohnen für die tolle Saison!