• 1
  • 4
  • 3

C-Junioren Spielberichte / News

U15: Niederrheinpokal gegen RW Oberhausen

Geschrieben von Peter Ortmann am .

w950 h526 x600 y303 WZ 44458425 948928805 RGB 190 1 1 a6550231931f39f811938a28159c8f8c 1545049019 948928805 f4cffa5fbe d88677f9637ad95c























12.30 Uhr, Sportplatz Hilgen, Niederrheinpokal, alles ist angerichtet: Bratwurst, Pommes, Kaffee, Waffeln, Glühwein, der äußere Rahmen stimmt schon mal. Und die Oberhausener Spieler zeigen sich ganz professionell, sie besichtigen schon anderthalb Stunden vor dem Anpfiff den Platz. Die nach und nach eintrudelnden Spieler des Projektteams (C-Jugend) vom BV Burscheid und TG Hilgen sind beeindruckt besonders von der Größe ihrer Gegenspieler.

Punkt 14 Uhr bittet der Schiedsrichter zum Einlaufen. Platzwahl, Anstoß und schon zwei Minuten später steht es 1:0 für die Gäste. Alles scheint bei dem Jugendspiel im Niederrheinpokal seinen Lauf zu nehmen. Doch weit gefehlt: Das von den Kratz-Brüdern taktisch hervorragend eingestellte Team findet immer besser zu seiner Ordnung. Die Jungs stehen kompakt in der Defensive, sie laufen, sie verschieben und sie scheuen sich auch nicht vor Zweikämpfen gegen die körperlich überlegenen Gäste aus Oberhausen. Lohn der Mühe in der 19. Minute: Furkan Asut treibt den Ball über die Mittellinie, sieht den gegnerischen Torwart zu weit vor dem Gehäuse, zieht aus 25 Metern ab und der Ball schlägt zum 1:1 unter der Latte ein. Dies ist auch der überraschende Halbzeitstand.

Nach der Pause erhöhen die Oberhausener noch einmal den Druck. Mit Glück und Geschick und dank eines hervorragend aufgelegten Kevin Bradke im Tor retten die Burscheider das Ergebnis über die Zeit. Doch in der Verlängerung verliert dann ausgerechnet der Burscheider Keeper nach einem nicht geahndeten Foul im Fünf-Meter-Raum den entscheidenden Zweikampf und ein RWO-Spieler staubt zum 1:2-Endstand ab.