• 1
  • 4
  • 3

C-Junioren Spielberichte / News

D: Auftaktsieg gegen SSV Dhünn

am .

bvb neu75X75 transpNeben der Bambini-Mannschaft konnten auch unsere D-Junioren als Sieger den Platz verlassen.

Durch einen ungefährdenten 5:2 Heimsieg gegen die Mannschaft des SSV Dhünn, bei einer 2:1 Halbzeitführung, konnte das erste Spiel der Rückserie gewonnen werde. Auf der Torwartposition geschwächt, Ismail Karakus fehlte verletzungsbedingt, Etienne Forst war verhindert, mußte unser

etatmäßiger Abwehrspieler, Tim Weistroffer, in diesem Match uns Tor sauber halten. Tim hat seine Sache super gemacht, war aber an den beiden Gegentreffern chancenlos. Trotzdem hoffen wir bald auf unsere bewährten Torleute zurück greifen zu können. Zumal das kommende Wochenende sehr anstrengend werden wird. Zuerst am Samstag beim Derby bei der TG Hilgen und dann am Sonntag, den 21.April beim Vorrundenturnier des "100pro Cup" der Kreissparkasse Köln in Niederkassel.

 

Mit sportlichen Grüßen, Oliver Schröder

Freundschaftsspiel gegen SSV Lützenkirchen

am .

bvb neu75X75 transpBeim schon länger geplanten, witterungsbedingt mehrmals verschobenen Freunschaftsspiel gegen die D2-Junioren beim SSV Lützenkirchen am 6.April, musste sich unsere Mannschaft mit 2:4 Toren geschlagen geben. Die Trainer, Manfred Drobzinski und Oliver Schröder, waren aber trotz der Niederlage mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Zumal es das allererste Spiel in diesem Jahr gewesen ist und wir leicht ersatzgeschwächt in Leverkusen antreten mussten, konnten die Jungs phasenweise gut mithalten und haben mit ansehnlichem Kurzpassspiel den Gegner oft vor Probleme gestellt. Die Lützenkirchener begangen das Spiel sehr druckvoll und erzielten recht schnell das erste Tor. Doch unsere Junioren kamen zur Mitte der ersten Halbzeit besser ins Spiel,

konnten dem Druck des Gegners standhalten und auch einige gefährliche Aktionen starten, welche zum Ausgleich hätten führen können. Aber so gings mit 0:1 zur Halbzeitpause.

Gestärkt und mit frischen Mut traten wir die zweite Spielhälfte an und es dauerte nicht lange, als wir mit einem tollen Fernschuss durch Mehmet Aslan den Ausgleich erzielen konnten. Durchsetzungsstark wie immer, und eiskalt vor dem Tor war Dominik Küpper der Schütze zu unserer zeitweiligen Führung zum 2:1, die aber postwendend von Lützenkirchen ausgeglichen werden konnte. Trotzdem spielten wir munter weiter und hatten die große Möglichkeit erneut in Führung zu gehen, wenn uns der Schiri nicht den Vorteil nach einem Foul abgepfiffen hätte. Im direkten Gegenzug überwand der SSV dann auch sogleich unseren Keeper und es stand 3:2 für Lützenkirchen. Da war dann auch ein wenig die Moral der Mannschaft dahin, es fiel zwangsläufig noch das 4:2 und das war es dann.

Trotz der Niederlage war es für das erste Spiel im Jahr insgesamt eine gute Mannschaftsleistung

und freuen uns auf den Beginn der Rückrunde ab dem kommenden Samstag.

 

Mit sportlichen Grüßen, Oliver Schröder

 

 

C2: Sieg im Spitzenspiel

am .

bvb neu75X75 transpIm gestrigen Spiel um die Tabellenführung gegen den TS Struck, konnten wir deutlich mit 3:0 gewinnen.Die zahlreichen Zuschauer (Eltern) ), sahen über weite Strecken ein sehr schönes Fussballspiel.

Der Aufwärtstrend der Jungs ist weiterhin zu gut erkennen.Sie wachsen zu einer Mannschaft zusammen, was man an der kompletten Spielweise erkennen kann.

Die Laufbereitschaft,der Einsatzwillen und die Freude am Fussball sieht man den Jungs jetzt deutlich an. Dies zeigt sich an der zunehmenden Paßgenauigkeit und an der Anzahl der herausgearbeiteten Torchancen.

Wir Trainer sind stolz auf unsere Jungs, das sie alles das, was wir uns vorgenommen haben für die Saison, so super versuchen, es umzusetzen.

 

Es spielten:

Marvin M., Kai G., Deniz G., Maurice H., Luca A., Mehmet A., Kamil S., Darwin H., Lukas S., Alex D., Til R., Maurice L., Alperen K., Murat B., Leon S.,

 

Tore schoss: Maurice L., (3)

C2: Die Siegesserie geht weiter.......

am .

bvb neu75X75 transpObwohl das gestrige Spiel gegen SC Ayyildiz Remscheid unter keinen guten Vorzeichen stand,da wir einige angeschlagene Spieler hatten,gewannen wir klar und gerechtfertigt 5:2.

Wir,die Trainer,müssen der Mannschaft ein riesiges Lob ausprechen,da alle über sich hinaus gewachsen sind.Zum Spiel selber kann man sagen,das es sehr emotional und ein sehr kampfbetontes Spiel war.Wir mussten 2 unberechtigte Elfmeter gegen uns hinnehmen,welche jedoch von unserem zweiten Torwart Nico P. gehalten wurden.Im Gegenzug bekamen wir einen eindeutigen Elfmeter nicht.Unsere Spieler liessen sich nicht von der aufgeheizten Stimmung anstecken und spielten weiter sehr konzentriert.Ein grosses Lob.

Was uns Trainer besonders freute, das alle fünf Tore von uns rausgepielt worden sind.Daran kann man die positive Entwicklung der Jungs, weiter erkennen.Das freut die Trainer Niko Möser und Jürgen Forst.

 

Es spielten:

Nico P.,Deniz G.,Leon S.,Maurice H.,Mehmet A., Murat B.,Alex D., Darwin H.,Maurice L., Benni F.,Lukas S.,Kamil S.,

 

Tore:

Alex D. (2), Maurice L.(2), Lukas S. (1)