• 1
  • 4
  • 3

C-Junioren Spielberichte / News

D1: Turniersieg in Spvg.Remscheid

am .

hayrush_islamiEin Turnier sollte als letzte Vorbereitung für die nun kommende Meisterschaft dienen. Es war ein sehr schöner, sonniger Tag und die Stimmung war von Anfang bis Ende sehr gut. Alle hatten Spass und konnten auf sehr schönen Kunstrassen ihr könen zeigen und sich nochmal richtig austoben. Jetzt haben wir zwei Wochen frei, werden aber natürlich weiter trainieren. Und dann kann es endlich los geht. Ich denke das wir uns sehr gut Vorbereiten konnten und sind gespannt was da diese Saison zu machen ist. Ich muss allerdings hinzufügen das es das Ziel ist, unter den ersten 6 Manschaften zu kommen.

D1: Tore zum Geniesen !

am .

maurizio_dinciccoEin lockeres letztes Spiel hatten wir noch zu spielen gegen den Tv Dabrinhausen die uns zur keiner Zeit etwas anhaben konnten. Für uns drausen gab es sehr schöne Tore zu bewundern und einige Aktionen, die das Fussballauge einfach gerne sieht. Mit (0:3) 0:9 verlassen wir den schönen Rassenplatz und können uns jetzt auf die Hauptrunde freuen, wo die besten Mannschaften um die Meisterschaft spielen sollen,

Super Leistung der D 1

am .

derballrollt_02_smallEine sehr starke Leistung in der 1.Halbzeit brachte uns zu einer 2:1 Führung gegen einen sehr starken Gegner aus Wermelskirchen , die uns in der 2. Halbzeit kaum mehr Luft zum Atmen gelassen haben und ein Angriff nach dem anderen starteten! Kurz vor dem 16er war meistens Schluss, denn was die Verteidigung anging, standen wir sicher und gut und haben den Gegner kaum Räume gelassen um wirklich etwas Überlegtes rauszuspielen. Über Distanzschüsse und Eckbälle versuchten die haushohen Favoriten aus Wermelskirchen ihr Glück und wurden kurz vor der Halbzeit belohnt.

Ein Arbeitssieg der D 1

am .

justin_ketelsEin Spiel wo du denkst, da fahren wir mal eben die Punkte abholen und zurück, wird zum schweren Arbeitssieg! In 1.FC Klausen haben wir mit 2:4 (1:2) gewonnen. 2x Besart Maliqi, 1xTim Rottluff und zu sein ersten Tor kam heute Samuel Varadinis, das gleich auch der Führungstreffer war. Obwohl wir in diesem Spiel absolut nur das Nötigste getan haben um die Begegnung nach Hause zu bringen fragen sich sicherlich nicht nur ich, wo die Spielfreude geblieben ist und das Feuer???