• 1
  • 4
  • 3

D-Junioren Spielberichte / News

C 1 : Zwei Derbys in drei Tagen

am .

TG Hilgen – BV Burscheid 

Zwei Derbys in einer Woche und beide konnten wir am Ende für uns entscheiden. Dabei ging es vor allem Im Pokal sehr eng zu und die Teams machten sehr gute Spiele so dass beide Ergebnisse knapp ausfielen.

Im Pokalspiel ging es sogar nach der Verlängerung bis ins Elfmeter schissen und konnte an Spannung und Dramatik kaum überboten werden. Dabei spielte vor allem Benny Fritz eine große Rolle, der zwei Elfmeter halten konnte und wir der Glückliche Gewinner waren. Zwei sehr starke Mannschaften in einen sehr Fairen Derby was wirklich Vorbild Charakter hatte, kämpften und gaben alles bis zum Ende. Doch einer musste gewinnen, und wir waren die Glücklichen !

 

Es Spielten: Beny Fritz – Christian Herold – Erik Patzelt – Michael Tyrna – Besart Maliqi – Emre Turak – Emre Gökler(Tobias Blasberg) – Betim Zuka – Simon Knoblauch – Sergej Arnbrecht – Sammy Varadinis

Es Fehlten : Edon Maliqi und Alexander Walesch

 b-junioren

Im 1. Meisterschaftsspiel der Leistungsklasse mussten wir drei Tage später wieder nach Hilgen und waren erneut erfolgreich !

Mit 2:1 konnten wir die Partie für uns entscheiden, wo wieder alles mit drin war was das Fußball Herz begehrt. Und diesmal waren auch Tore dabei wie durch Erik Patzelt der das 1:0 erzielen konnte nach feiner Vorarbeit von Sammy Varadinis. Das zwischenzeitliche 1:1 was ebenfalls sehenswert war, brachte uns etwas aus dem Rhythmus. Denn die ersten 15 Minuten konnte man meinen das wir alles im Griff haben und es diesmal einseitig wird. Wir führten, hatten viel Ballbesitz und die besseren Angriffe. Doch Hilgen kam zurück und wurde logischer weise dadurch auch wieder Mutiger. Nach der Halbzeit muss ich sagen haben wir das Spiel allerdings wieder im Griff bekommen und hatten wie auch im gesamten Spielverlauf einfach die klareren Möglichkeiten. Simon Knoblauch der wieder sehr stark spielte hatte dabei einmal Pesch mit der Latte und beim zweiten Versuch schloss er leider allein vor dem Torwart etwas zu hastig ab. Etwa in der 60. Minute war Besart Maliqi dann zur stelle nach einer super Kombination zwischen Christian Herold und Erik Patzelt der dann denn Ball schön weiter leitete. Ich muss sagen das wir heute vor allem in der 2. Halbzeit in einigen Situationen unsere Klasse haben aufblitzen lassen, doch war auch dieses Spiel wieder mit viel Nervosität verbunden. Der Sieg war sicher verdient unterm Strich, wir können zufrieden sein und uns auf die kommenden Aufgaben freuen. 

Im dem Sine, Respekt an beide Teams die den Zuschauern zwei sehr schöne Derbys geboten haben!

 

Es Spielten: Benjamin Fritz – Christian Herold – Erik Patzelt – Michael Tyrna – Besart Maliqi(Tobias Blasberg) – Edon Maliqi – Emre Turak – Betim Zuka – Simon Knoblauch – Sergej Arnbrecht – Sammy Varadinis(Johann Blank)

Es Fehlt zur Zeit Verletzt Alexander Walesch !

C-1 : BV Burscheid - Fortuna Köln 2:4

am .

bvb neu75X75 transpMit einer guten Leistung halten wir gegen einen sehr starken Gegner aus Fortuna Köln gut mit!

 

In der 1. Halbzeit hatten wir einfach viel zu viel Respekt, standen aber in der Abwehr sehr gut so dass wir es den Gästen nicht einfach machten. Fehler aus den wir lernen werden haben die Zwei Gegentore und zugegebener maßen auch einige große Möglichkeiten ermöglicht. Dabei konnte unser Torwart Benjamin Fritz sich mehrfach mit großartigen Paraden auszeichnen. Bis auf eine gute Konter Möglichkeit durch Erik P., und ein Freistoß durch Besart M. den der Keeper halten konnte, hatten wir wenig entgegen zu setzten. Erik P. war es der etwas zu Spät kam als Simon K. das erste mall gefährlich in Fortunas Straffraum kam und ein Zeichen setzte das hier was geht. Simon wollte vorlegen, nach dem er 3-4 Spieler hinter sich gelassen hatte und fand keinen Abnehmer weil keiner nachgerückt war. Dies haben wir in der Pause angesprochen und sollte sich dann auch ändern.

 

In der 2. Halbzeit als wir die Angst verloren hatten und beim Umschalten Mutiger wurden, bekamen wir noch mehr Möglichkeiten nach vorne. Als dann Erik Patzelt nach einen Zucker Pass von Simon Knoblauch auf 1:2 verkürzte, wurde es sogar richtig spannend. Michael Tyrna hatte denn Ausgleich auf den Fuß doch war der Torwart noch zur Stelle. Und gerade als unser Sturm immer Mutiger wurde zeigten wir in der Abwehr aber dann wieder schwächen. So wie die ersten Gegen Tore vielen konnte das dritte auch nicht verhindert werden und Fortuna stellte wieder den alten Abstand her. Doch das sollte noch nicht alles sein. Wieder einer unserer schnellen Angriffe über Simon K. und Michael T. kommt genau im richtigen Moment über Links mitgelaufen, bekommt den Ball schön in den Lauf und hält das Spiel weiter offen. Michael Tyrna lässt diesmal den Keeper keine Schanze und verkürzt auf 2:3 ! Der Jubel war laut und die Zuschauer waren wirklich mitgerissen. Und das allein war schon sehr schön und ein kleiner Erfolg. Mit allen Mut nach Vorne nutzten die Kölner dann aber natürlich die Räume irgendwann aus und machten das 2:4 .Danach sollten alle Spieler noch ihre Spielzeit bekommen und es blieb bis zum Ende bei dem Ergebnis. Das heißt auch die Spieler die nachher rein kamen haben ihr bestes gegeben und gut gespielt. Sicherlich hatte Fortuna nach der Pause ein Gang zurück geschaltet und nicht damit gerechnet das wir nochmal zurück ins Spiel kommen. Doch die Jungs haben Mut gezeigt und wieder eine Menge gelernt durch dieses Spiel. Wir sind gerade dabei den nächsten Schritt zu machen, deshalb kam so ein Spiel gerade richtig für uns. Ich habe die Mannschaft nun jetzt drei Jahre und denke das ich mit der Entwicklung sehr zufrieden sein kann. Wir müssen allerdings weiter machen und dürfen uns nicht drauf ausruhen wenn wir unsere Saison Ziele erreichen wollen.

 

Es Spielten:

                  Tor: Bebjamin Fritz

           Abwehr : Christian Herold – Sergej Arnbrecht – Edon Maliqi – Alexander Walesch –

Mittelfeld/sturm: Samuel Varadinis – Simon Knoblauch – Emre Turak – Michael Tyrna – Besart    Maliqi - Erik Patzelt 

 

Eingewechselt wurden noch : Luca Alesi – Maurizio D“Incicco – Tobias Blasberg – Emre Gökler – Betim Zuka – Till Rosenkranz – Paul Droste –

Es Fehlten leider: Rene Meinel ,TW. – Johann Blank – Jean Pierre Alofs

C 1 Stürmt in die Leistungsklasse !

am .

bvb neu75X75Mit 7:3 (3:1) in FC Remscheid gewonnen und dabei auch noch sehr schönen Fußball gespielt.

Erst bei 3:0 Führung lassen wir etwas nach und bekommen kurz vor der Pause das 3:1 so das es weiter spannend blieb. Doch nach der Pause stellen wir schnell wieder alles klar und erzielen die Tore zum 4:1 und 5:1 durch den zur Zeit sehr starken Emre T.. Zuvor hatte Michael T. die Führung zum 1:0 erzielt und ein Elfmeter rausgeholt den dann Besart M. sicher verwandeln konnte. Das 3:0 machte Sammy V. der zur Zeit in Top Form ist und auch auffälligster Spieler auf dem Platz war. Ein Spiel was nie in Gefahr war, 5:2 und gleich die Antwort zum 6:2 (Besart M.); dann 6:3 und wiederum antwortet die Mannschaft zum 7:3 Entstand durch Erik P. Nach dem 5:1 war das Spiel für mich gelaufen und so konnte ich drei (Maurizio D.)(Paul D.)(Till S.)aus der D Jugend hoch gekommenen Spieler etwas Spielzeit geben.

C 1: Meister - 2011/12

am .

bvb neu75X75

 

Es ist geschafft, wir sind Meister der Gruppe A 2011/12 und können zufrieden in die Sommerpause gehen. Wir haben es am Ende sogar noch spannend gemacht obwohl es eindeutiger werden konnte. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den VFL Lennep, (3:4) wo wir einfach die erste Hälfte verschlafen hatten und es schon 1:4 zur Pause stand.