• 1
  • 4
  • 3

E-Junioren Spielberichte / News

E-Jugend Jahresabschluß: 2. Platz bei der Schwalmtalmeisterschaft

Geschrieben von Pedro Santos am .

img 3393Zum Ende eines langen Jahres stand unser letzter Einsatz an, das Hallenturnier des SC Waldniel im Kreis Viersen. Dies war zum einen unser erstes Hallenturnier des Saison 19/20, zugleich aber auch die Generalprobe für unser eigenes E-Jugendturnier, das Spaghetti-Turnier am 12.01.2020. Am Abend vor dem Turnier musste sich Deniz leider krank abmelden, zum Glück konnte Nico aber noch einspringen. Samstag morgen mussten wir dann zuerst eine einstündige Anreise bis Waldniel in Kauf nehmen. Wir durften das Turnier mit der Partie gegen DJK Hehn eröffnen. Und wie so oft bei unserem ersten Turnierspiel taten wir uns schwer, so richtig rund lief es noch nicht.  Wir gingen 1:0 in Führung, konnten den Sieg aber nicht ins Ziel bringen und mussten uns mit einem 1:1 begnügen. Aber auch nicht so schlecht, denn oft hatten wir die erste Partie bei Turnieren verloren. Im zweiten Spiel lief es dann schon deutlich besser, wir besiegten die JSG Dilkrath-Boisheim-Amern mit 3:0.
Nun waren die Jungs wach, der nächste Gegner SC Niederkrüchten hatte mit 0:4 das Nachsehen. Zu diesem Zeitpunkt lagen wir bereits auf Platz 2 hinter dem FC Wegberg-Beeck.

Unser nächster Gegner war der Gastgeber SC Waldniel. Unsere Jungs spielten hochkonzentriert, und so stand am Ende ein souveränes 5:0 für Burscheid auf der Anzeigentafel. Platz 2 in der Tabelle war gefestigt, im nächsten Spiel sollte sich der Turniersieg entscheiden. Gegner nun war der FC Wegberg-Beeck, mit aktuell 12:0 Punkten der souveräne Tabellenführer und auch der klare Turnierfavorit. Wegberg war bei diesem Turnier die einzige Mannschaft, die wir kannten - sie hatten uns im Sommer beim Finales des INEOS-Cups der SG Worringen in Köln mit 1:0 besiegt. Leider gerieten wir recht schnell mit 3:0 in Rückstand. Unsere Jungs kämpften sich danach zurück ins Spiel, kamen aber nur noch zum 3:1 Anschlusstreffer.

Der Turniersieg war damit an Wegberg vergeben, für uns ging es jetzt rechnerisch um Platz 2 – 4. Im letzten Spiel mussten wir gegen den Tabellendritten antreten, die SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath. Ein Sieg oder Unentschieden würde für Platz 2 reichen, aber die Regeln der Mathematik sind beim Fußball meistens gefährlich. Wir begannen gut, waren überlegen, gingen 1:0 in Führung, machten den Sack aber nicht zu. Wir kassierten dann natürlich noch einen blöden Ausgleich zum 1:1, mehr passierte aber nicht mehr. Damit hatten wir Platz 2 fast sicher. JSG Dilkrath-Boisheim-Amern hätte im letzten Spiel 11:0 gewinnen müssen, um uns noch abzufangen, kamen aber nur zu einem 0:0.

Und so konnten wir einen tollen 2. Platz zum Start in die Hallensaison feiern – als Schwalmtal-Vizemeister!!!

Glückwunsch ans Team: Paul, Moritz, Basti, Youssef, Nico, Leart und  Efe!