• 1
  • 4
  • 3

E-Junioren Spielberichte / News

F-Jugend Saisonabschluß: 2. Platz beim Rossetti Junior Cup in Remscheid

Geschrieben von Pedro Santos am .

IMG 1184Zum Ende einer langen Saison stand unser letztes Turnier an, der Rossetti Junior Cup in Remscheid.

Wir hielten dies für einen perfekten Saisonschluss, da hier der Spaß am Fußball und etwas andere Regeln galten als bei den üblichen Turnieren: Keine Fußballschuhe, Kleinfeld mit Bande, 4 Spieler + 1  Torwart.

Auch der Modus war etwas anders als sonst, nach der Gruppenphase ging es direkt in die Platzierungsspiele.

Unsere Gruppe war nicht unbedingt leicht, mit TS Struck und Hackenberg hatten wir 2 Gegner, die in der Gruppe A des Kreises Remscheid gespielt hatten, was wir ja (wenn auch nur knapp) verpasst hatten..

Weiteres Thema – bei den letzten Turnieren hatten wir immer Probleme in ersten Spiel, und hier ging es ausgerechnet bereits gegen Struck, aus Sicht der Trainer der wohl schwerste Gegner.

Vielleicht liegen uns Turniere am Nachmittag auch besser, auf jeden Fall konnten die Jungs nach einer taktisch starken Leistung dieses erste Spiel mit 1:0 gewinnen.

Im zweiten Spiel gegen Hackenberg konnten wir dann ja motiviert und mit Selbstvertrauen aufspielen – und verloren 2:0!

Da Hackenberg so den zweiten Sieg ergattert hatte lagen unsere Chancen auf das Finale eigentlich bei Null.

Oder etwa doch nicht? Die Trainer rechneten…

Es gab noch eine theoretische Chance, aber nur wenn Struck Hackenberg besiegen würde.

Schon waren wir Struck-Fans!

Und tatsächlich, Struck gewann mit 1:0, hätte auch etwas höher ausfallen können, aber egal.

Situation vor unserem letzten Spiel gegen Witzhelden: Gruppenerster Hackenberg, dann Struck, wir auf dem 3. Platz.

Mit einem Sieg hätten wir wie Struck und Hackenberg 6 Punkte, aber wie war das Torverhältnis?

Die Trainer rechneten: 3:0 würde reichen, um Struck auf Platz 3 zu verdrängen und das Spiel um Platz 3 zu erreichen.

Für’s Finale wäre ein 9:0 nötig, eher unrealistisch bei 7 Minuten Spielzeit.

Oder vielleicht doch?

Die Trainer befragten das Team: Vollgas geben mit den 4 Besten, um das Wunder zu vollbringen?

Oder alle spielen lassen und vielleicht das Spiel um Platz 3 zu erreichen?

Die Kids entschieden sich selber: Attacke!

Hatten wir Trainer eigentlich nicht erwartet, aber ok, dann los…

Wir schickten die Bestbesetzung auf’s Feld, und es stand recht schnell 3:0.

Ging da noch etwas???  Die Kids attackierten  und rannten jedem Ball nach, und nach 7 Minuten stand es tatsächlich 10:0 – Unglaublich!!!

Und so erreichten wir Dank des Torverhältnisses tatsächlich noch das Finale.

Gegner war Marathon Remscheid, die ihre Gruppe souverän mit 3 Siegen gegen Struck 2, Klausen und die TG Hilgen gewonnen hatten.

Es waren 2 gleichwertige Mannschaften, nach frühem 0:1 konnten wir ausgleichen.

Leider kassierten wir kurz vor Schluss noch das 2:1 und mussten den Pokal dem Gegner überlassen.

Nach kurzem Frust freuten ich aber alle über das tolle Ergebnis am Ende einer langen Saison!

Glückwunsch ans Team: Paul, Youssef, Lian, Moritz, Marcel, Basti, Ben F., Nico, Efe, Leart