• 1
  • 4
  • 3

E-Junioren Spielberichte / News

U11: BVB wird ungeschlagen Turniersieger in Hilgen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

Turniersieg Hilgen 2019Beim ersten U11-Turnier des noch jungen Jahres bei Stadtrivalen in Hilgen haben unsere U-11-Jungs gleich zugeschlagen. Wir gewannen das Turnier des Jahrgangs 2008 verlustpunktfrei und mit nur zwei Gegentoren.

Hochmotiviert ging unsere U11, bei der Leandro und Adil krankheitsbedingt fehlten zu Werke. Dabei hatten es unsere Jungs in der Vorrunde mit den Teams Bergisch Born, VfL Witzhelden, TS Struck und Hilgen 2 zu tun.

Andreas und Nelson konnten aufgrund anderer Terminverpflichtungen nich als Trainer zur Verfügung stehen, so dass Pedro als neu eingestiegener Trainer am Saisonbeginn seine Feuertaufe bestehen musste. Eines vorweg, er bestand diese mit Bravour.

Mit einem knappen aber nie gefährdeten 1:0-Sieg über Hilgen 2 starteten unsere Jungs ins Turnier. Gegen TS Struck hatten die Burscheider keine Probleme. Wir konnten weitgehend nach Belieben aufspielen und beendeten die Begegnung mit 2:0 für uns.


Die Spiel gegen den vermeintlichen Favoriten Bergisch Born gewannen wir souverän mit 3:1.

Im letzten Gruppenspiel gegen TV Witzhelden lagen wir zunächst 0:1 zurück, konnten das Spiel aber zu unseren Gunsten drehen. Der Endstand war 2:1 für uns.

Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen gegen den zweitplatzierten der Gruppe B und dies war Hilgen 3. In der regulären Spielzeit hieß es in einem schwachen Spiel 0:0. Unsere Jungs wirkten müde, nachdem einige sich in der Spielpause beim Toben verausgabt haben.

Das anschließende 7-Meterschießen gewannen unsere Jungs dank 4 gehaltener 7-Meter von unserem Keeper Jonathan.

Es kam zum Traumfinale zwischen unseren Jungs gegen Hilgen 1, die sich im zweiten Halbfinale gegen Hilgen 2 durchsetzen konnten, welches wir mit 1:0 gewinnen konnten.

Tolle Leistung unserer Jungs, die die Ausfälle gut kompensieren konnten und die neue Situation mit Pedro als Trainer, der das Team zum ersten Mal alleine gecoacht hat, einfach weggesteckt haben.

Es spielten: Jonathan (1), Furkan (2), Arbin (4), Arda (9), Luis (10), Arlind (11), Philipp (12), Ardit (13)