• 1
  • 4
  • 3

E-Junioren Spielberichte / News

7:3 Auswärtssieg bei Tuspo Dahlhausen

Geschrieben von Peter Ortmann am .

Am Samstag den 19.09.15 fuhe1 mannschaft 20150823 1978204075ren wir zu unserem letzten Vorrundenspiel der Gruppe D zu Tuspo Dahlhausen.
Das Spiel fand auf den für uns ungewohnten Ascheplatz statt, zum Glück war es an diesem Tag trocken geblieben und der Platz war gut zu bespielen, zusätzlich muss man sagen, dass der Platz und die Anlage in Dahlhausen in einem sehr guten Zustand sind.
Das Spiel fing für uns nicht so gut an, da wir durch eine Unkonzentriertheit am Anfang direkt 1:0 in Rückstand geraten sind.
Wir brauchten ein paar Minuten dies zu kompensieren, dann glich Furkan zum 1:1 aus.
Das Tor gab uns die Sicherheit die wir brauchten und wir erhöhten durch Furkan auf 2:1 und Amin auf 3:1 und wieder Furkan auf 4:1, nun war wieder Dahlausen dran und verkürzte auf 4:2, anschließend war es wieder Furkan der vor der Pause auf 5:2 erhöhte, Dahlhausen ließ sich nicht beeindrucken und verkürzte vor der Pause noch auf 5:3.
Nach der Pause erhöhten Luis auf 6:3 und Jannik auf 7:3 für uns, dies war dann auch der Endstand.
Wir schließen die Vorrunde der Gruppe D als erster mit 4 Siegen und 12 Punkten und 40:6 Toren ab.
Die Jungs und wir freuen uns in der Endrunde Gruppe A zu spielen, dies wird bestimmt nicht immer leicht werden, es wird eine schöne Herausforderung für uns und die Mannschaft werden.













E1: 14:0 Sieg beim SSV Dhünn

Geschrieben von Peter Ortmann am .


Bei nicht ganz so guten Wettervoraussetzungen (viel Regen) am Samstag den 05.09.15
sind wir zum zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D zum SSV Dhünn gefahren.

Unser Spiel fand auf den mitlerweile für uns ungewohnten Ascheplatz statt, durch den vielen Regen und auch durch einige Spiele vorher war dieser sehr aufgeweicht.

Wir waren relativ schnell im Spiel und führten durch 4 Tore von Furkan, 1 Tor von Luis und 1 Tor von Nick zur Halbzeit 6:0.

Nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte legte Furkan mit 2 Toren zum 8:0 nach,

danach erhöhte der eingewechselte Timo mit 2 weiteren Toren auf 10:0, ein weiteres erziehlte Amin zum 11:0,

Noah zum 12:0 und Lars zum 13:0 und den Schlußpunkt setzte dann Luis zum 14:0 für uns.

Was uns als Trainer und auch Mannschaft gefreut hat, ist das unser Neuzugang Lars im ersten Spiel auch direkt sein erstes Tor gemacht hat.

Es war deutlich zu sehen, das der SSV Dhünn mit unserem Spiel ziemlich überfordert war,

aber trotz des deutlichen Ergebnis muß man dem SSV Dhünn ein riesen Lob zur fairen Spielweise aussprechen, Dankeschön.

BV Burscheid gegen TS Struck Vorrunde Gruppe D 5:1

Geschrieben von Peter Ortmann am .

e1 mannschaft 20150823 1978204075Bei schönen Sonnenschein ging es Samstag den 29.08.15 in der Vorrunde Gruppe D zu Hause am Griesberg gegen den TS Struck, für uns war es der große Unbekannte, weil wir bis jetzt noch nicht gegen diese Mannschaft gespielt hatten.
Wir stellten unsere Mannschaft sehr kompakt auf, um das Spiel von hinten sicher aufzubauen, durch Tore von Amin und Furkan führten wir schnell 2:0, danach hatten wir noch viele weitere Torchancen die wir nutzen mussten.
Wie es dann meistens kommt wenn man seine Chancen nicht nutzt, haben wir nach einer Ecke von Struck gesehen als sie den Anschlusstreffer zum 2:1 markierten.
Plötzlich war unsere Ordnung im Spiel weg und wir waren froh, als der Pfiff zur Halbzeit kam.
In der zweiten Halbzeit waren wir dann wieder sehr konzentriert und erhöhten auf 3:1 durch Luis, auf 4:1 durch Amin und den letzten Treffer zum 5:1 durch Furkan.

Leider hatte das Spiel einen üblen Beigeschmack, wie schon in der ersten Halbzeit hatte Struck eine ziemlich harte Gangart im Spiel, wo wir in einigen Situationen ziemlich einstecken mussten, als die Schiedsrichterin, die vom Gegner TS Struck gestellt wurde das Spiel abbrechen wollte, verstanden wir die Welt nicht mehr, da sie meinte das Ihre Spieler von einigen Eltern Beleidigt worden seien, was aber in keiner Weise stimmt.

Wir hatten über die Ordner am Platz, die Eltern beider Seiten gebeten hinter den Toren Platz zu machen, um die Situation zu beruhigen.

So lief das Spiel weiter und 10 Minuten vor Ende wurde das Spiel abgebrochen, was von unserer Seite nicht nachzuvollziehen ist, unserer Meinung nach war der Gegner mit unserer sehr guten Leistung einfach überfordert.

Uns wurde der Sportsgruß verweigert was wir überhaupt nicht verstanden, unsere Spieler waren ziemlich geknickt da sie im Spiel nicht unfair agiert haben und sich eine Anerkennung Ihrer Leistung verdient haben.

Wir finden es sehr Schade und unsportlich das der TS Struck so reagiert hat!

Wir möchten in dem Spiel unseren Allrounder Nick besonders hervorheben, der in einigen brenzligen Situationen immer zur Stelle war (läuferisch, kämpferisch und auch spielerisch), es war eine super Leistung von Ihm, Danke Nick!!

Dann zusätzlich unseren Torwart Timo, der am heutigen Tag unserem Stammtorwart Kevin mit einigen sehr Guten Paraden super vertreten hat, Danke Timo!!

Und natürlich auch ein großes Dankeschön an unser Team, die wirklich toll gspielt haben.




Kreispokal BV Burscheid gegen 1.FC Klausen

Geschrieben von Peter Ortmann am .

e1 mannschaft 20150823 1978204075 Bei wunderschönen Fussballwetter am heimischen Griesberg, sind wir in die Saison 2015/2016 mit dem Kreispokal gegen den 1.FC Klausen gestartet.
Unsere Mannschaft war von Anfang an hellwach, sie erarbeitete sich eine Chance nach der anderen, nur leider wollte der Ball Anfangs nichts ins Tor gehen.
Dann viel aber endlich durch Amin unser erstes Tor zum 1:0, und der Knoten war geplatzt.
Das nächste Tor zum 2:0 erziehlte Jannik mit dem linken Fuß was bei ihm Seltenheitswert hat.
Die weiteren Tore erziehlten Furkan, Luis, Nick, Noah, Timo und Till.
Bei unserer Mannschaft war sehr schön zu sehen, das jeder Spieler wollte, das alle aus der Mannschaft ein Tor schießen, was am Ende auch geklappt hat.
Besonders möchten wir heute Furkan erwähnen, der in der letzten Minute des Spiels einen schönen Pass auf Till gespielt hat, der dann mit seinem schwächeren rechten Fuss abgezogen hatte und der Ball im gegnerischen Tor zappelte.
Bei einem sehr schönen Distanzschuß mit rechts vorher von Till, klatschte der Ball noch gegen das Lattenkreuz.

Endergebnis: 18:0

Zusammenfassung der Tore:

Noah (1), Till (1), Nick (1), Amin (2), Jannik (3), Furkan (3), Timo (3) und Luis (4)

Weiter so Jungs, wir Trainer sind sehr stolz auf euch!

Jetzt kommt im Achtelfinale mit dem SC 08 Radevormwald eine schwere Aufgabe auf uns zu, aber wir sind dafür bereit !