• 1
  • 4
  • 3

Alte Herren Spielberichte / News

Gegner wurde überrannt

Geschrieben von Alessandro Lai

Yurdumspor - BV Burscheid 3:8 (1:3)

Bernhard
Wegwerth
Yurdumspor vs. AH Burscheid lautete am Samstag das Spiel das die Mannen um M. Drobzinski zu bestreiten hatten. Man kannte diesen Gegner schon aus dem Heimspiel das mit knapp 6:5 für die AH ausging. Man traf sich also pünktlich um 15:00 Uhr im Bistro von Niko Algovanoglou und fuhr dann los. Leider musste ein Umweg eingeplant werden, da die Autobahn mit Stau übersät war, doch man erreichte den Gegner dank dem Sportkameraden Uli Haas und seinem super tollem Navigationssystem :-) ohne Probleme. Ab in die Umkleidekabinen, die eher was anderem entsprachen, und umgezogen. Der Gegner konnte nach dem Anpfiff in der 15 Minute das 0:1 aus Sicht der AH erzielen, indem er aus ca. 20 Metrn auf das Tor frei zum Schuss kam. leider stand unser Torwart Alessandro Lai etwas zu weit vom Tor weg und so konnte der Ball knapp unter der Torlatte versenkt werden. Doch die Freude der Gegner währte nicht lange, denn Sportskamerad Jürgen Willms erzielte 5 Minuten später den verdienten ausgleich zum 1:1. Thomas Willms setze in der 25 Minute den Führungstreffer zum 2:1 und erzielte 2 Minuten vor Halbzeitpfiff das 3:1. Motiviert ging man dann ich die 2.te Halbzeit und unterschätze den Gegner. Dieser erzielte kurz nach Wiederanpfiff das 3:2 in dem er in die Gegnlaufrichtung des Torwartes zum Kopfball kam. 10 Minuten später wurde die Abwehr überlaufen und trotz das der Torwart aus dem Tor kam, erzielten die Gegner das 3:3 zum Ausgleich. Doch jetzt kam die Stunde des Bernhard Wegwerth. Dieser entzauberte die Gegner mit 3 Toren in Folge und so gelang ihm der Hattrick an diesem Tag. Es stand somit 6:3 aus Burscheider Sicht und Thomas Willms erzielte 10 Minuten vor Schluß das 7:3 und somit auch seinen dritten Treffer. Andreas Wolf setzte 1 Minute vor Abpfiff noch einen oben drauf und ging mit 8:3 in Führung. Das war auch der Endstand. Fazit: Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und Mißverständnissen zwischen den Burscheider Alten Herren, gewann man in der 2.ten Halbzeit die überhand und gewann souverain. Ich behaupte mal zu sagen das wenn die Burscheider noch länger hätten spielen müssen, das Ergebnis zwei Stellig ausgefallen wäre.[hr]Es spielten für die AH Burscheid: Bernhard Wegwerth ( 3 Tore ), Niko Algovanoglou, Dirk Aßmann, Peter Hamanns, Michael Reinhardt, Alessandro Lai ( Tor ), Jürgen Willms ( 1 Tor ), Andreas Wolf ( 1 Tor ), Leschek Szarabajko, Thomas Willms ( 3 Tore ), Dirk Marquardt und Jürgen Sinner