• 1
  • 4
  • 3

Alte Herren Spielberichte / News

Unbekannter Gegner

Geschrieben von Alessandro Lai

BV Burscheid - Allianz Köln 3:4 (1:2)

Dirk
Aßmann
Gesterm um 16:00 Uhr mussten die Mannen um M. Drobzinski gegen einen Unbekannten antreten. Und zwar waren es die Sportsfreunde von der Allianz in Köln. Weil man den Gegner nicht kannte und auch etwas überschätzt hat, wurde das Spiel sehr Hart aber Fair für beide Parteien. Die Alten Herren aus Burscheid gingen durch ein schönes Tor von Dirk Aßmann in der 15 Minute in Führung. Doch die Freude war nicht von langer Dauer. Fünf Minuten später wurde die Burscheider Abwehr ausgekontert und der Torschuß war für den Torwart sehr spät zu sehen und es Stand 1:1. Zehn Minuten später musste der Burscheider Torwart wieder hinters Tor greifen nachdem eine eigendlich gewollte Flanke sich Richting Tor neigte und für den Torwart unerreichbar wurde. Halbzeitstand 1:2 aus Burscheider Sicht. In der zweiten Halbzeit legten die Allianzer weiter vor. Nach einem Mißverständnis zwischen dem Torwart und der Verteididung wurde in der 5.ten Minute zur Ecke geklärt. Ecke ausgeführt und in den 16er getreten. Von da kam ein Gegner und Köpfte in die Gegenlaufrichtung der Torwarts. Somit stands nun 3:1 für die Kölner Allianz. Die Burscheider drängten trotzdem weiter und Niko Algovanoglou gelang es nach nun mehr fünf Versuchen das 2:3 in der 10. Minute der 2. Halbzeit zu erzielen. Die Burscheider witterten Auftrieb und man wollte unbedingt den Ausgleich, doch durch einen schnellen Konter erzielten die Allianzer das 4:2 durch einen hart getretenen Schuß. Doch Burscheid gab nicht auf. Zwei Minuten später erzielte Saki Leontaridis das 3:4 nach einem Einwurf von Dirk Aßmann. Dann der Abstoß des Gegners. Langer Ball der sich immer näher dem Tor neigte, doch der Burscheider Keeper konnte diesen über die Torlatte lenken. Die herreingebrachte Ecke verlief sich im Sand und somit blieb es bei diesem Stand. Fazit: Netter, fairer aber schwerer Gegner der leider unterschätzt wurde. Somit ging die Niederlage voll in Ordnung.[hr]Es spielten für die Alten Herren: Dirk Aßmann, Dirk Steinheuer, Andreas Wolf, Peter Hammans, Michael Reinhardt, Alessandro Lai ( Tor ), Alberto Lai, Saki Leontaridis, Niko Algovanoglou, Bernhard Wegwerth, M. Drobzinski und Jürgen Sinner.