• 1
  • 4
  • 3

2. Mannschaft - Spielberichte / News

Gar nicht leicht

am .

bvb neu75X75 transpIn einem Spiel Tabellenersten gegen Tabellenletzten ist esim Vorhinein immer eine unkomplizierte Angelegenheit. Der Tabellenführer nimmt im Vorbeigehen die 3 Punkte beim Schlusslicht der Liga mal ebenso mit. Von wegen!

 

Es war schon für  den BV Burscheid 2 ein schönes Stück Arbeit. Sicher waren wir die meiste Zeit spielbestimmend; im Durchgang 1 hatten wir auch mehr Torchancen als unser Gegner. Aber auch der SSV Grund erspielte sich Tormöglichkeiten. Auch wenn es in der 1. Halbzeit nur eine gab, die richtig gefährlich war, es hätte gereicht, uns in Schwierigkeiten zu bringen. Aber unser Keeper bewahrte uns dabei vor einem Rückstand. So blieb es zur Halbzeit 0:0.

In Halbzeit zwei startete der SSV Grund irgendwie besser ins Spiel. Die Chancenverteilung lag auf einmal in der Mehrheit bei unseren
Remscheider Gastgebern. Da hatte unser Torwart zweimal Dinger aus dem Flug ins Tor herausgeholt, wo der Torjubel bei dem SSV schon auf den Lippen gelegen hatte. Klar hatten wir auf dem Hartplatz wieder das ein oder andere Problem bei der Ballannahme und –weitergabe, aber wir konnten dann mit zunehmender Spieldauer die Chancenverteilung wieder zu unseren Gunsten gestalten. Auch die Qualität der herausgespielten Tormöglichkeiten konnte der BV Burscheid 2 steigern.
Eigentlich war es eine Frage der Zeit, wann das 1:0 für den BV B. 2 fallen würde. Nur das Dumme wäre gewesen, die Spielzeit würde vorher zu Ende sein oder schlimmer noch, ein einziger Konter würde unsere Träume zerplatzen lassen. Ein Schuss, von Kerim Ulgur, von der Lattenkante auf den Boden prallender Ball, nach Wembley-Art, nur d' rin, so haben wir es gesehen, hatte der Schiedsrichter nicht gegeben. Fünf Minuten vor Schluss, unser Druck wurde immer mehr, aber auch die Nervosität auf der Bank. ‚Der Treffer' gelang einfach nicht! In der 87. Minute erlöste uns dann John Kaufel mit einem Schuss aus der Drehung mit dem 1:0. Dann ging es schnell. Nur zwei Minuten später hatte Kerim mit dem 2:0 den ‚Sack' zu gemacht. Die 2 Minuten Nachspielzeit konnten wir dann locker überstehen.

 

Der BV Burscheid 2 spielte mit:

Tor: Marvin Klingberg, Volkan Oezkan, Gregor Fiekers (C), Said Amarnis, Spiridon Nitsios, Oliver Miebach (75. Min.Niklas Schäfer), Dennis Bamberger, Christian Schöttler (65. Min. Sören Wallat), Kerim Ulgur, John Kaufel und Christoph Hartmann.