• 1
  • 4
  • 3

1. Mannschaft - Spielberichte / News

BVB gleicht 3mal aus

Geschrieben von Pedro Santos am .

dennis prinzDabringhausener TV II - BV Burscheid 3:3 - BVB-Trainer Werner Malischke war von seiner Mannschaft enttäuscht. "Nicht gut gespielt", lautete sein Kurzkommentar. Auch mit der Leistung seines Torhüters Patrick Prinz haderte er, denn diesem unterliefen gleich zwei zu Gegentreffern führende Fehler. Ebenfalls nicht den besten Tag hatte Andre Scharnowski, der Torhüter der Gastgeber, erwischt. Er patzte einmal. Der technisch bessere BVB tat sich gegen die kämpferisch starken Gastgeber auf schwer bespielbarem Boden schwer. Beeindruckend war allerdings die Moral der Gäste, die dreimal in Rückstand gerieten und dreimal ausglichen. Den Torreigen eröffnete Patrick Jumpertz zur 1:0-Pausenführung (37.). Dennis Scholz glich kurz nach dem Wechsel per Strafstoß aus. Nach der erneuten DTV-Führung durch Niklas Jurzitza (60.) schaffte Julien Feddrich das 2:2 (75.). Derselbe Akteur war auch für das 3:3 verantwortlich (88.), nachdem Georgios Eglezos zum 3:2 für die Platzherren getroffen hatte (80.). "Wir hatten noch drei hochkarätige Chancen und hätten das 4:3 machen müssen", betonte DTV-Coach Frank Tiede. Das Remis bezeichnete er als gerecht.

QUELLE : FUPA

Nächstes Derby

Geschrieben von Pedro Santos am .

werner malischkeDabringhausener TV II - BV Burscheid
Der Dabringhausener Trainer Lars Hartmann hat den Gegner beobachtet. "Burscheid schätze ich als extrem stark ein. Werner Malischke hat eine gute, junge Truppe zusammengestellt, die schönen Fußball spielt", äußert er sich anerkennend. Er lässt sich mit seinem Team allerdings nicht unter Druck setzen, "auch wenn wir gegen Struck schlecht gespielt haben". Pascal Nehlsen (Rot-Sperre), Christian Weber (familiäre Gründe) und Gabriel Engers (verletzt) können nicht ins Geschehen eingreifen. Auch BVB-Coach Werner Malischke hat den Gegner unter die Lupe genommen. "Wir nehmen diese Partie mit Sicherheit nicht auf die leichte Schulter. Der DTV hat ein Konzept und ist auch körperlich auf der Höhe." Sein Ziel ist es, die Chancenverwertung zu verbessern und vor allem die Fahrlässigkeit im Abwehrverhalten abzustellen. "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die Tagesform entscheidend sein wird", prognostiziert Malischke.

QUELLE: FUPA

Spielabbruch nach schwerer Verletzung

Geschrieben von Pedro Santos am .

fouad boualiBV Burscheid - TG Hilgen II abgebrochen - Nach etwas mehr als einer Stunde verletzte sich der Hilgener Daniel Thielmann so schwer, dass er mit einem offenen Sprunggelenkbruch per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Die Gäste waren so geschockt, dass sie um den Abbruch baten. Die Burscheider hatten zu diesem Zeitpunkt nach Treffern von Fouad Bouali und Tim Wallat sowie einem Gegentreffer von Kim Maurer mit 2:1 geführt. Auch die BM-Sportredaktion wünscht Thielmann eine gute und vollständige Genesung.

Quelle: FUPA

Der BVBurscheid wünscht Gute Besserung und eine vollständige Genesung!

It´s Derbytime

Geschrieben von Pedro Santos am .

deniz yildirimBV Burscheid - TG Hilgen II - Im Ortskampf sind die Gastgeber Favorit. Sie werden aber auf erheblichen Widerstand treffen. Immerhin haben die Gäste bereits zweimal gewonnen - zuletzt gegen die höher eingeschätzte TS Struck. TGH-Akteur Ferdun Uslu ist gesperrt. Die Burscheider brachten sich bei Türkiyemspor Remscheid selbst um den Sieg. Nach einer 3:1-Führung ließen sie mehrere hochkarätige Möglichkeiten ungenutzt und wurden mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase bestraft.

QUELLE: FUPA