• 1
  • 4
  • 3

F-Junioren Spielberichte / News

F1: Turniersieg (1. Platz) in Hilgen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

Turnier HilgenAm heutigen Sonntag ging es für unsere F1 zum Turnier nach Hilgen. Es wurden nur 9 Spieler mitgenommen, damit alle Spieler ausreichend Spielzeit erhielten.
Gespielt wurde gegen den SSV Bergisch Born, die TG Hilgen, TG Hilgen 2, TSV Ronsdorf und das DreamTeam, welches durch Spieler der mitwirkenden Teams sich zusammenstellte. Leider hat sich Dimi Ioannidis verletzt, so dass er nur ein Spiel für das DreamTeam spielen konnte
Es war schlussendlich egal gegen wenn unsere F1 gespielt hat. Am Ende stand der Turniersieg mit dem ersten Platz, 4 Siege und ein Unentschieden zur Buche.

Die Spiele:

BV Burscheid - Dream Team 3:2
Das Dream Team war gegen unser Team scheinbar mit den 3 besten Spielern der Hilgener F1 und 2 guten Spielern der Borner besetzt. Die beiden restlichen Spieler stellte die Hilgener F2.
Bereits nach 4 Minuten lagen wir 0:2 hinten, obwohl wir besser gespielt haben als der Gegner. Leandro da Cunha verkürzte mit einem Linksschuß zum 1:2 und Didi Uzeiri glich zum 2:2 aus. 10 Sekunden vor Ende konnte Arlind Gashi per Freistoß noch den Sieg holen und das Spiel für die Burscheider drehen.
Die Tore:
0:1
0:2
1:2 Leandro da Cunha
2:2 Didi Uzeiri
3:2 Arlind Gashi

TG Hilgen 1 - BV Burscheid 0:1
Die Hilgener wurden nach dem Sieg beim Tag des Fussballs erneut geschlagen.
Es war schon von Beginn an zu sehen, dass die Hilgener im Vergleich zur letzten Woche sich ein wenig anders aufgestellt bzw. eingestellt haben. Dennoch haben wir uns einige Chancen rausspielen können. Und das Tor von Arda Iz war ein Sahnetor. Er sah wie der Torhüter der Hilgener bereits lag und lupfte ihn, wie Frank Mill (damaliges Schlitzohr von Borussia Dortmund), über den Keeper hinweg ins Tor.
Das Tor
0:1 Arda Iz

Bergisch Born - BV Burscheid 0:0
Das Spiel gegen die Borner war das schwerste. Zum Garanten avancierte Philipp Geurtz, der einen Fernschuß aus dem unteren Eck fischen konnte. Ein weiterer Schuß konnte ebenfalls von ihm entschärft werden. Unsere Chancen von Didi Uzeiri oder Arlind Gashi gingen knapp am gegnerischen Tor vorbei.

BV Burscheid - TSV Ronsdorf 2:1
Da die Ronsdorfer schon in anderen Spielen negativ durch Grätschen von hinten aufgefallen sind, wurden die Burscheider Spieler vorgewarnt. Die ersten beiden Chancen hatten die Ronsdorfer, wobei aus der 2. Chance durch das wegfausten des Balles von Philipp Geurtz der 1:0 Treffer von Ardit Uzeiri eingeleitet wurde. Fortan wurden die Ronsdorfer agressiver und auch unfairer. Durch ein Mißverständnis im Mittelfeld konnte in der vorletzten Minute das 1:1 durch die Ronsdorfer erzielt werden. Als sich alle schon mit dem 2. Platz bzw. einem Unentschieden abgefunden haben, wurde Luis Barbosa etwa 12 Meter vor dem gegnerischen Tor umgegrätscht. Den Freistoß schloss Arlind Gashi zum vielumjubelten 2:1 Sieg ab. Was dennoch hängen blieb, war die unfaire "Vorgehensweise" der Ronsdorfer.
Die Tore:
1:0 Didi Uzeiri
1:1
2:1 Arlind Gashi

TG Hilgen 2 - BV Burscheid 0:6
Die Vorzeichen waren klar. Unsere Burscheider mußten mindestens mit 4 Toren Unterschied gewinnen, um die Borner von Platz 1 zu verdrängen. Motiviert wurden unsere Jungs mit der Belohnung von 2 Familienpizzen vor Ilir Gashi, wenn die Jungs es schaffen sollten.
Und ... unsere Jungs haben verstanden und legten los wie die Feuerwehr. Das 0:1 für uns erfolgte schon nach 30 Sekunden durch Arlind Gashi. Es dauerte jedoch bis zur 5. Minute bis Didi Uzeiri gleich zweimal in der selben Minute auf 0:3 erhöhen konnte. Furkan Kekevi war es mit einem Fernschuß, der auf 0:4 erhöhte. Das 0:5 und 0:6 erzielten Arlind Gashi und Arda Iz in der letzten Spielminute des Spiels, wobei das Tor von Arda mit einem schönen Freistoß durch Luis Barbosa vorbereitet wurde.
Die Tore:
0:1 Arlind Gashi
0:2 Didi Uzeiri
0:3 Didi Uzeiri
0:4 Furkan Kekevi
0:5 Arlind Gashi
0:6 Arda Iz

Die Tabelle:
1. BV Burscheid  13 Punkte und +9 Tore
2. Bergisch Born    13 Punkte und +7 Tore
3. TG Hilgen            7 Punkte und +4 Tore
4. TSV Ronsdorf      7 Punkte und -1 Tore
5. DreamTeam        3 Punkte und -2 Tore
6. TG Hilgen 2         0 Punkte und -17 Tore

Danach war die Freude groß, genauso wie der Hunger ;-)

Es spielten: Philipp Geurtz (112), Furkan Kekevi (2), Dimi Ionnidis (3), Bini Uzeiri (4), Leandro da Cunha (7), Arda Iz (9), Luis Barbosa (10), Arlind Gashi (11), Didi Uzeiri (13)