• 1
  • 4
  • 3

F-Junioren Spielberichte / News

F1: Turniersieg (1. Platz) in Hilgen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

Turnier HilgenAm heutigen Sonntag ging es für unsere F1 zum Turnier nach Hilgen. Es wurden nur 9 Spieler mitgenommen, damit alle Spieler ausreichend Spielzeit erhielten.
Gespielt wurde gegen den SSV Bergisch Born, die TG Hilgen, TG Hilgen 2, TSV Ronsdorf und das DreamTeam, welches durch Spieler der mitwirkenden Teams sich zusammenstellte. Leider hat sich Dimi Ioannidis verletzt, so dass er nur ein Spiel für das DreamTeam spielen konnte
Es war schlussendlich egal gegen wenn unsere F1 gespielt hat. Am Ende stand der Turniersieg mit dem ersten Platz, 4 Siege und ein Unentschieden zur Buche.

Die Spiele:

BV Burscheid - Dream Team 3:2
Das Dream Team war gegen unser Team scheinbar mit den 3 besten Spielern der Hilgener F1 und 2 guten Spielern der Borner besetzt. Die beiden restlichen Spieler stellte die Hilgener F2.
Bereits nach 4 Minuten lagen wir 0:2 hinten, obwohl wir besser gespielt haben als der Gegner. Leandro da Cunha verkürzte mit einem Linksschuß zum 1:2 und Didi Uzeiri glich zum 2:2 aus. 10 Sekunden vor Ende konnte Arlind Gashi per Freistoß noch den Sieg holen und das Spiel für die Burscheider drehen.
Die Tore:
0:1
0:2
1:2 Leandro da Cunha
2:2 Didi Uzeiri
3:2 Arlind Gashi

TG Hilgen 1 - BV Burscheid 0:1
Die Hilgener wurden nach dem Sieg beim Tag des Fussballs erneut geschlagen.
Es war schon von Beginn an zu sehen, dass die Hilgener im Vergleich zur letzten Woche sich ein wenig anders aufgestellt bzw. eingestellt haben. Dennoch haben wir uns einige Chancen rausspielen können. Und das Tor von Arda Iz war ein Sahnetor. Er sah wie der Torhüter der Hilgener bereits lag und lupfte ihn, wie Frank Mill (damaliges Schlitzohr von Borussia Dortmund), über den Keeper hinweg ins Tor.
Das Tor
0:1 Arda Iz

Bergisch Born - BV Burscheid 0:0
Das Spiel gegen die Borner war das schwerste. Zum Garanten avancierte Philipp Geurtz, der einen Fernschuß aus dem unteren Eck fischen konnte. Ein weiterer Schuß konnte ebenfalls von ihm entschärft werden. Unsere Chancen von Didi Uzeiri oder Arlind Gashi gingen knapp am gegnerischen Tor vorbei.

BV Burscheid - TSV Ronsdorf 2:1
Da die Ronsdorfer schon in anderen Spielen negativ durch Grätschen von hinten aufgefallen sind, wurden die Burscheider Spieler vorgewarnt. Die ersten beiden Chancen hatten die Ronsdorfer, wobei aus der 2. Chance durch das wegfausten des Balles von Philipp Geurtz der 1:0 Treffer von Ardit Uzeiri eingeleitet wurde. Fortan wurden die Ronsdorfer agressiver und auch unfairer. Durch ein Mißverständnis im Mittelfeld konnte in der vorletzten Minute das 1:1 durch die Ronsdorfer erzielt werden. Als sich alle schon mit dem 2. Platz bzw. einem Unentschieden abgefunden haben, wurde Luis Barbosa etwa 12 Meter vor dem gegnerischen Tor umgegrätscht. Den Freistoß schloss Arlind Gashi zum vielumjubelten 2:1 Sieg ab. Was dennoch hängen blieb, war die unfaire "Vorgehensweise" der Ronsdorfer.
Die Tore:
1:0 Didi Uzeiri
1:1
2:1 Arlind Gashi

TG Hilgen 2 - BV Burscheid 0:6
Die Vorzeichen waren klar. Unsere Burscheider mußten mindestens mit 4 Toren Unterschied gewinnen, um die Borner von Platz 1 zu verdrängen. Motiviert wurden unsere Jungs mit der Belohnung von 2 Familienpizzen vor Ilir Gashi, wenn die Jungs es schaffen sollten.
Und ... unsere Jungs haben verstanden und legten los wie die Feuerwehr. Das 0:1 für uns erfolgte schon nach 30 Sekunden durch Arlind Gashi. Es dauerte jedoch bis zur 5. Minute bis Didi Uzeiri gleich zweimal in der selben Minute auf 0:3 erhöhen konnte. Furkan Kekevi war es mit einem Fernschuß, der auf 0:4 erhöhte. Das 0:5 und 0:6 erzielten Arlind Gashi und Arda Iz in der letzten Spielminute des Spiels, wobei das Tor von Arda mit einem schönen Freistoß durch Luis Barbosa vorbereitet wurde.
Die Tore:
0:1 Arlind Gashi
0:2 Didi Uzeiri
0:3 Didi Uzeiri
0:4 Furkan Kekevi
0:5 Arlind Gashi
0:6 Arda Iz

Die Tabelle:
1. BV Burscheid  13 Punkte und +9 Tore
2. Bergisch Born    13 Punkte und +7 Tore
3. TG Hilgen            7 Punkte und +4 Tore
4. TSV Ronsdorf      7 Punkte und -1 Tore
5. DreamTeam        3 Punkte und -2 Tore
6. TG Hilgen 2         0 Punkte und -17 Tore

Danach war die Freude groß, genauso wie der Hunger ;-)

Es spielten: Philipp Geurtz (112), Furkan Kekevi (2), Dimi Ionnidis (3), Bini Uzeiri (4), Leandro da Cunha (7), Arda Iz (9), Luis Barbosa (10), Arlind Gashi (11), Didi Uzeiri (13)

F1: BV Burscheid gewinnt 1. Platz beim Tag des Jugendfussballs

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

Tag des jugendfussballsAuf dem heimischen Griesberg ging es für unsere F1 beim Turnier des erstmalig in Burscheid ausgetragenen "Tag des Jugendfussballs" gegen diverse Teams aus dem Kreis Remscheid.
Am Ende gab es den verdienten Turniersieg der Burscheider, weil mit einem Unentschieden und ansonsten Siegen insgesamt die meisten Punkte erzielt wurden.
Selbst der Lokalrivale aus Hilgen war gegen unser Team verdient mit 0:1 unterlegen. Die Hilgener hatten nicht eine Chance gegen unser F1-Team, wobei unser Team viele Chancen ausließ. Dennoch gelang es Didi Uzeiri das 1:0 für unser Team zur erzielen.





Die Spiele:

SC 08 Rade - BV Burscheid 0:2
0:1 Didi Uzeiri
0:2 Arda Iz

Tura Süd Remscheid - BV Burscheid 0:3
0:1 Didi Uzeiri
0:2 Luis Barbosa
0:3 Arda Iz

TG Hilgen - BV Burscheid 0:1
0:1 Didi Uzeiri

BV Burscheid - FC Klausen 0:0

Die Tabelle
1. BV Burscheid 10 Punkte und +6 Tore
2. TG Hilgen       9 Punkte und +14 Tore
3. SC 08 Rade    6 Punkte und 0 Tore
4. Tura Süd RS   3 Punkte und -7 Tore
5. Fc Klausen      1 Punkte und -13 Tore

Es spielten: Philipp Geurtz (12), Furkan Kekevi (2), Bini Uzeiri (4), Leandro da Cunha (7), Arda Iz (9), Luis Barbosa (10), Arlind Gashi (11), Didi Uzeiri (13), Joni Rothe (14)

F1: BV Burscheid gewinnt in Klausen 4:0

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

IMAG0422 BURST003Am gestrigen Samstag ging es auf ungeliebter Asche nach Klausen.
Was bei Ankunft am Platz direkt auffiel war, dass es sich nicht um die gleiche Mannschaft wie im Hinspiel handelte. Es waren einige größere Spieler dabei, was uns zunächst aber nicht weiter interessierte. Im Tor vertrat Joel Schröder unsere beiden etatmäßigen Keeper Philipp Geurtz und Joni Rothe. Da auch Luis Barbosa als 3. Torhüter nicht ins Tor wollte, fiel die Wahl auf Joel und der Junge machte seine Sache riesig.
Die Halbzeit ging 0:0 aus, auch weil wir auf der Asche nicht ins Spiel kamen und Joel prima unser Tor sauber hielt.
Zur Halbzeit wurde Leandro da Cunha von der linken Außenposition auf die 6 gezogen und Arlind weichte dafür auf links. Dies war taktisch genau richtig, da die Klausener kaum noch über unserer Mittelfeld hinwegkam und wir uns Chancen über Chancen erarbeiteten. In der 25. Minute war es soweit als Arlind Gashi die Burscheider mit 0:1 in Führung brachte, dies nach toller Vorarbeit von Leandro da Cunha. In der 35. Minute erhöhte er auf 0:2. In der 36. Minute war Didi Uzeiri für das 0:3 verantwortlich und Dimi Ionnidis besorgte mit einem satten Schuß das 0:4.
Bereits in der Halbzeitpause fiel auf, dass die Klausener einen älteren, nicht spielberechtigten Spieler einsetzte. Wir haben nach Tumulten der gegnerischen Eltern ihn weiterspielen lassen und haben das Spiel am Ende verdient gewonnen.

Es spielten: Joel Schröder (1), Furkan Kekevi (2), Dimi Ioannidis (3), Bini Uzeiri (4), Leandro da Cunha (7), Arda Iz (9), Luis Barbosa (10), Arlind Gashi (11), Ardit Uzeiri (13)

F1: Unglaublich tolle Leistung des BV Burscheid beim Turnier in Lützenkirchen

Geschrieben von Nelson Da Cunha am .

LützenkirchenAm vergangenen Samstag startete die F1 von BV Burscheid beim gut besetzten Turnier in Lützenkirchen. Die Hinrunde konnte unsere F1 verlustpunktfrei mit 11:0 Toren auf dem 1. Platz für sich entscheiden. Im Viertelfinale mußte trotz der überlegenen Spielweise der Burscheider und 6 Pfosten- und Lattentreffer das 8-Meter-Schiessen den Halbfinalisten ermitteln. Da Philipp Geurtz mit 4 gehaltenen Strafstössen zum Matchwinner avancierte, nur Arda Iz und Ardit Uzeiri ihre 8-Meter knapp verschossen haben, sowie Leandro da Cunha, Joni Rothe und Arlind Gashi sicher verwandelten, haben die Burscheider das Halbfinale erreicht. Wie schon in Heumen trafen im Halbfinale die beiden stärksten Teams des Turniers aufeinander, quasi als vorgezogenes Finale, welches jedoch Lützenkirchen 1 ganz klar für sich entscheiden konnte.

Im Spiel um Platz 3 gegen Berg. Neukirchen waren wir die eindeutig bessere Mannschaft, konnten jedoch nach einem glücklichen 1:0 der Neukirchener nur noch den Ausgleich erzielen. Dies trotz klarem Chancenüberhang, so dass auch hier das 8-Meter-Schießen entscheiden mußte, wer 3. des Turniers wird. Bei den Burscheider traten nun diejenigen zum 8-Meter-schießen an, die bislang beim Strafstoßschiessen nicht zum Zuge kamen. Trotz gut geschossener Strafstösse traf nur Arlind Gashi. Joni Rothe, Luis Barbosa und Arbin Uzeiri verschossen knapp. Da die Neukirchener Philipp bei Ihren Treffern keine Chance ließen, haben wir einen guten 4. Platz von 15 Teams erzielt.

Hinrunde:
SC West Köln-BVB F1 0:5
Die Tore:
Leandro da Cunha
Arda Iz
Luis Barbosa
Leandro da Cunha
Leandro da Cunha

BVB F1-Alkenrath 1:0
Das Tor:
Arlind Gashi

Berg. Neukirchen-BVB F1 0:3
Die Tore:
Ardit Uzeiri
Ardit Uzeiri
Joni Rothe

SSV Lützenkirchen-BVB F2 0:2
Die Tore:
Arda Iz
Leandro da Cunha

Viertelfinale:
BVB F1-Grün-Weiss Brauweiler 3:1
Die Tore:
Leandro da Cunha
Joni Rothe
Arlind Gashi

Halbfinale:
Lützenkirchen 1-BVB F1 6:0

Spiel um Platz 3
BVB F1-Berg. Neukirchen 1:4 (8-Meter-Schießen)
Die Tore:
Luis Barbosa
Arlind Gahsi (8-Meter)

Finale:
Lützenkirchen 1-Lützenkirchen3 11:0



Es spielten: Philipp Geurtz (12), Furkan Kekevi (2), Dimi Ioannidis (3), Arbin Uzeiri (4), Leandro da Cunha (7), Arda Iz (9), Luis Barbosa (10), Arlind Gashi (11), Ardit Uzeiri (13), Joni Rothe (14)